Aufgrund des Krieges in Ukraine und angesichts der Unsicherheiten hin­sichtlich der weiteren Entwicklungen der geopolitischen Rah­men­be­din­gun­gen hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie seine Konjunktur-Prognose für 2022 nach unten korrigiert.

Quelle: Baubranche aktuell

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.