Einen verfallenen Industriekomplex in ein Wohnquartier mit angeschlossenen Neubauten zu revitalisieren, ohne den historischen Charakter des alten Fabrikgebäudes aufzugeben: Der Campus Flamersheim in Euskirchen zeigt, wie das gelingt – und welche Rolle ein gutes Verschattungskonzept dabei spielt.

Quelle: fensterplatz.de Fachwelt

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.